Leben in Konz

Beauftragte für Gleichstellung

Beauftragte für Gleichstellung

Beauftragte für Gleichstellung

Gerade angesichts der aktuellen Diskussion über Familienpolitik und demografischen Wandel, sowie Quotenregelungen in der Wirtschaft kommt der Umsetzung der Chancengleichheit zwischen den Geschlechtern eine herausragende Rolle zu.

Auch heute noch sind Frauen in vielen Bereichen trotz rechtlicher Gleichstellung benachteiligt. So erhalten sie bei gleicher Ausbildung oft ein geringeres Gehalt als Männer. Frauen sind in Führungspositionen selten und in politischen Entscheidungsgremien unterrepräsentiert. Es ist eine immens große Herausforderung berufliche Karriere und Familienarbeit zu vereinbaren.

Die Gleichstellungsbeauftragte hat die Aufgabe, tatsächliche Nachteile zu verhindern und auszugleichen.Sie arbeitet im Rahmen ihrer kommunalen Zuständigkeit darauf hin, Diskriminierungen von Frauen abzubauen und das verfassungsrechtliche Gebot der Gleichberechtigung von Frauen und Männern zu verwirklichen. In der Zuständigkeit der Gleichstellungsbeauftragten liegen alle gleichstellungs- und frauenrelevanten Fragen. 

Zum Thema „Gleichstellung“ bietet sie für rat- und hilfesuchende Bürgerinnen und Bürger individuelle Sprechstunden an! 

Für eine Terminvereinbarung nehmen Sie bitte Kontakt per Email mit Ihr auf.